Home - Übersicht

Waldspielgruppe 3-5 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Kinder-Natur-Gruppe 5-6 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Kinder-Natur-Gruppe 7-12 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Jugend-Natur-Gruppe 12-16 Jahre

Wal-Delfinbeobachtungslager

Im Aufbau

In Ihrer Gemeinde

Ferienaktivitäten für Kinder

Projekte für Kinder

Kindergeburtstag in der Natur

Exkursionen für Kinder

Weihnachtsbasteln - Bastelschiff

Kinderfest - Kinderspieltag

Projekte für Familien

Natur-Erlebnistage für Familien

Waldfest für Familien

Familien-Ferien

Projekte für Schule-Kindergarten

Schulbesuch

Halb-Tages-Projekte 20 Kinder

Halb-Tages-Projekte 200 Kinder

Aktuelles

Besondere Anlässe

Agenda-Informationsstände

Leitgedanken

Kontakt

Sponsoring

Presse

Seite für die Kinder

Kinder-Reporter unterwegs

Mitmach-Aktion

Kinder-Ideen

 

Natur-Erlebnistage / Exkursionen für Kinder

Wir sind unterwegs…  zu den vielfältigsten Themen rund um Mensch Natur und Umwelt. Das kann sein:

 

Wir folgen den Spuren eines Baches. Von der Quelle bis in den See.

Wir finden gemeinsam heraus woher denn eigentlich die Quelle kommt und welchen Weg sie nehmen kann,

bis sie im Meer ist (Wasserkreislauf). Wir schauen uns das Gebiet um die Quelle herum etwas genauer an.

Jetzt sind die Naturdetektive gefragt, was finden wir alles vor?

Um die Mittagszeit herum machen wir gemeinsam ein Lagerfeuer und bräteln unsere Cervelas, Bratwürste, Schlangenbrot,

Mais, Kartoffeln, Pilze, etc. Bei Einigen gibt’s sogar als Dessert eine Banane mit Schokolade aus dem Feuer.

So sind wir nun wieder gestärkt und machen uns mit Sieben, Becherlupen, Pinsel usw. auf die Suche nach kleinen Lebewesen im Bach. Das ist ganz spannend, denn anhand der kleinen Tiere, die wir im Wasser finden, können wir die Wasserqualität des Baches bestimmen. Dann wollen wir noch die Fliessgeschwindigkeit des Wassers herausfinden. Wie wird das wohl gemacht? Dann darf natürlich ein Schiffliwettrennen nicht fehlen, aus Naturmaterial basteln wir Schiffchen und lassen diese anschliessend in einem Wettrennen gegeneinander antreten. Wer Natur-Material für den Schiffchenbau, Fliessgeschwindigkeit des Wassers, Wasserströmungen, Wasserstrudel usw. gut kennt ist da schon im Vorteil……

Zum Schluss machen wir dann noch eine Wasserstafette. Welches Team ist das Schnellste?

 

Oder:

 

Wir besuchen ein Naturlehrgebiet: Amphibien, Vögel, Insekten und Pflanzen in vielen Teichen, Trockenwiesen, Hecken, Brachflächen und Sandbiotopen warten nur darauf von uns entdeckt zu werden.

Mikroskope (Binokolarlupen), Becherlupen, Bestimmungsbücher und vieles mehr stehen uns zur Verfügung.

 

Oder:

 

Wir erfahren mit Kindern die vier Elemente:

· Erde, Steine, Sand und Lehm gehören zu den Hauptsubstanzen unseres Planeten

· Wasser kann tragen, antreiben, klingen, Wasser hat Kraft, Wasser ist formbar

· Luft kann tragen, bewegen, antreiben, Luft macht Musik und Geräusche, Luft lässt sich formen

· Feuer kann kochen und schmelzen, erwärmen und erhellen, vernichten und Licht erzeugen,

   Feuer kann antreiben und einbrennen

 

 

Weitere Themen können sein:

 

Wald:      wie lebt ein Baum? Was schenken uns Bäume? Der Wald und seine Stimmen. Was lebt so alles im Wald?

               Wer ist im Wald von wem abhängig (Oekosysteme, Nahrungsketten, Beziehungsnetze)?

Wiesen:  was sind den eigentlich alles Gräser? Gehört das Getreide auch dazu? Wie backe ich Brot? Wir tun es.

Kräuter:   was können die Pflanzen von sich erzählen, was kann man beobachten, was braucht die Pflanze zum

               Wachsen, wie wird die Pflanze angebaut, kulinarische Rezepte, Spiele, Bastelaktionen, Lieder

Boden:    wie ist der Waldboden beschaffen? Wie reinigt sich das Wasser? Wer wohnt im Waldboden? Was passiert im

               Schlamm eines Waldbaches? Gibt es auch Lehm, der sich kneten lässt?

Tiere:       Detektive auf Tierspurensuche. Der Lebensraum eines Eichhörnchens. Was braucht ein Fisch im Wasser um zu

                leben?