Home - Übersicht

Waldspielgruppe 3-5 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Zollikon

Küsnacht

Erlenbach

Herrliberg

Meilen

Männedorf

Schmerikon

Richterswil

Wädenswil

Horgen

Zürich

In Ihrer Gemeinde

Kinder-Natur-Gruppe 5-6 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Kinder-Natur-Gruppe 7-12 Jahre

Allgemeine Informationen

Anmeldung und Eintritt

Standorte

Jugend-Natur-Gruppe 12-16 Jahre

Wal-Delfinbeobachtungslager

Im Aufbau

In Ihrer Gemeinde

Ferienaktivitäten für Kinder

Projekte für Kinder

Kindergeburtstag in der Natur

Exkursionen für Kinder

Weihnachtsbasteln - Bastelschiff

Kinderfest - Kinderspieltag

Projekte für Familien

Natur-Erlebnistage für Familien

Waldfest für Familien

Familien-Ferien

Projekte für Schule-Kindergarten

Schulbesuch

Halb-Tages-Projekte 20 Kinder

Halb-Tages-Projekte 200 Kinder

Aktuelles

Besondere Anlässe

Agenda-Informationsstände

Leitgedanken

Kontakt

Sponsoring

Presse

Seite für die Kinder

Kinder-Reporter unterwegs

Mitmach-Aktion

Kinder-Ideen

 

Kinder-Natur-Spielgruppe / Waldspielgruppe für Kinder 3-5 Jahre

Was ist eine Waldspielgruppe bzw. eine Naturspielgruppe für 3-5 jährige Kinder?

In der Wald- oder Naturspielgruppe werden Feld, Wald und Wiese für die Kinder zum Erfahrungs- und Lebensraum.

So stehen ihnen natürliche Impulse als Orientierungshilfen für ihr Leben zur Verfügung.

 

Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit erkundet eine 12 köpfige Kindergruppe begleitet von zwei Betreuungspersonen für 2 ½ - 3 Stunden pro Woche die Natur.

 

Zur Ausrüstung einer Naturspielgruppe gehören Iso-Mätteli, Kochutensilien (sofern über Mittag gekocht wird), Seile, Werkzeuge (Becherlupen, Schnur, kindergerechte Sägen und Schnitzmesser), Notfall-Apotheke, Natel, Wasserkanister und Naturführer.

Gegen Regen schützt eine Regenblache, die bei Bedarf über den Waldgruppenplatz gespannt werden kann.

Das Feuer und ein Waldsofa (Waldnest) aus Aesten sorgen für Wärme und Gemütlichkeit.

 

Was tun wir?

Jedes Kind erhält viel Freiraum für die Entdeckungen in seinem individuellen Tempo.

Und gemeinsam beobachten, lauschen, riechen, spüren;

   spielen, malen, werken; pflanzen; forschen, experimentieren;

   singen; und hören wir spannenden Geschichten zu.

 

Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit

1x, 2x oder 4x pro Monat

jeweils einen halben Tag

die Natur mit allen Sinnen zu entdecken und zu erleben